Schlagwort-Archive: Svea

Jadzia, Dax & Svea – Die unheilvolle Brücke und Spaß am Rennen

Terrazeit: 10.03.2018

Die Kadettinen Jadzia und Dax nähern sich in Gewicht und Größe so langsam an.
Jadzia: 1880g
Dax: 1840g
Die beiden Kadettinnen zeigen großes Interesse an sportlichen Betätigungen. Ihre Lieblingssportart ist Rennen so schnell es geht und das mit möglichst vielen raschen Richtungswechseln und rasanten Kurven.
Ausbilderin Svea wird befördert in den Rang des Senior Officers, absofort braucht sie sich nur um die Kadettinnen zu kümmern, wenn sie Lust dazu hat. Okay, das war vorher auch schon so, aber ihr Alter zwingt sie leider zu mehr Ruhe.
In der audiovisuellen Aufzeichnung am Ende dieses Logbucheintrages ist eine besondere Leistung der beiden Kadettinnen zu sehen. Ausgezeichnet, hervorragend, sehr gut!

Zwei Rattler allein im Walde, toben lustig rum *träller*

Auf dem Weg zum Wasserfall

Ein Tag später, Sonne und blauer Himmel und Dax mit ihrer geliebten Svea.
Jadzia liebt Svea genauso, aber leider gelingt mir da nie das Foto, wie sie sich gegenseitig die Nasen lecken

Kuscheln nach der ganzen Rennerei

Und nach dem Kuscheln erstmal ausruhen

Share

Jadzia, Dax & Svea – Eiszeit

Terrazeit: 28.0.2018

Die Temperaturen sind auch tagsüber unter dem Gefrierpunkt. Die Kälte hält uns auf dem Schiff, aber nicht den ganzen Tag. Ausbilderin Svea erkundete gestern zusammen mit Captain Ezri sicheres Gelände für eine kleine Außenmission.
Heute fand die kleine Außenmission statt. Bei nur -2°C und Sonnenschein ging es zum kleinen Wasserfall.
Ein paar Eindrücke von kuscheligen Zeiten auf dem Schiff und bitterer Kälte während der Außenmission in Bild und audiovisueller Aufzeichung:

Kuscheln auf dem Hauptdeck

Nachts fielen die Temperaturen auf unter -12°C

Ausbilderin Svea prüft die Umgebung

Die zweite Staustufe des Bibers, leicht gekühlt

Der kleine Wasserfall ist ca. 10 Gehminuten von uns entfernt

Aufwärmen nach der eiskalten Außenmission

Share

Jadzia & Dax – toben, toben, toben

Terrazeit: 11.02.2018

Jadzia:  4 Monate und 18 Tage; 1830g
Dax: 4 Monate und 5 Tage, 1700g
Der Alterstunterschied drückt sich in 10g pro Tag aus.

Beide Kadettinnen entwickeln sich erwartungsgemäß weiter.
Als liebgewonnenes Ritual hat Dax etabliert, Ausbildern Svea jeden Morgen freudig zu begrüßen und mit ihr zusammen das Hauptdeck zu betreten.
Beide Kadetinnen lieben sich heiß und innig und das drücken sie auch gerne immer wieder aus.
Kadettin Jadzia verhält sich fremden Spezies als auch Gegenständen gegenüber reserviert und abwartend, Kadettin Dax ist da etwas forscher und geht neugierig drauf zu. Allerdings erkennt Kadettin Jadzia auf dem allerersten Blick, ob Captain Ezri einen neuen Einrichtungsgegenstand für die beiden Kadettinnen hinlegt, oder ob der Gegenstand für zweibeinige Besatzungsmitglieder sind. Sehr plietsch!
Die alltäglichen Routen der Außenmissionen sind den beiden Kadettinnen mittlerweile schon recht gut bekannt, sie erkennen sofort den Punkt, an dem es wieder Richtung USS Rattler NX-2507 geht.
Der Agent der Sektion 31 bildet die beiden Kadettinnen aus, die Sonder-Luftschleuse zu nutzen, das wird vermutlich noch ein Weilchen dauern.
Die audiovisuelle Aufzeichnung am Ende dieses Logbucheintrages ist diesmal etwas lang geraten. Entschuldigung.

Gefunden auf Amazon, personalisierter Kuschelsack von guter Qualität. Einfach mal nach LunaChild suchen.

Share

Jadzia & Dax – Februar-Sonne

Terrazeit: 04.02.2018

Die beiden Kadettinnen haben wieder ein paar Fortschritte gemacht. Sie gehen jetzt die Turbotreppe zwischen den Decks komplett selbständig hinauf und herunter.
Außerdem wurde der Stresslevel bei Außenmissionen ins Café erhöht, in dem ihre Position zum vorbeilaufenden Puplikum ausgerichtet wurde. Sehr gut.
Heute durften sie auch ohne Sicherheitsleine in der Außenwelt laufen, sie blieben erwartungsgemäß in der Nähe von Ausbilderin Svea. Hervorragend. Audiovisuelle Aufzeichnungen davon sind am Ende dieses Logbucheintrages zu sehen.
Das Anti-Kläff-Training schreitet ebenfalls voran, es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann sie ihre Unsicherheiten ablegen und damit das Kläffen sein lassen.

Captain Ezri hat das Zauberwort gesagt: „Leckerlie!“

Captain Ezri hat schon wieder eine neue Kuschelhöhle replizieren lassen.

Kaumuskeltraining mit Schlesinger

Share