Archiv der Kategorie: Außenmissionen

Was man alles so bei Gassirunden erleben kann…

November Knurr

Terrazeit: 01.12.2019

Die beiden Ensigns bereiten sich auf veränderte Umweltbedingungen vor und testen neue Raumanzüge.
Ensign Jadzia betrat exakt morgen vor zwei Jahren die Brücke der USS Rattler NX-2507, nur 21 Tage später folge Ensign Dax. Die beiden Offiziere kommen ihren Pflichten äußerst gewissenhaft nach und lernen nach wie vor beinahe täglich hinzu.
Neben dem Forschen und Sichern beherrschen sie Kuscheln in Perfektion.
Am Ende der Bilderreihe folgt wie immer eine audiovisuelle Aufzeichnung, die berechtigter Weise den Titel November Knurr trägt.

Neuer Raumanzug für 4,75 Franken bei der App, bei der man wischen muss.

 

Share

Monsterstöckchen, Knurpsel, Kuschel, Kreisel

Terrazeit: 04.06.2019

Der Sommer zeigt, was er kann, die beiden Ensigns Jadzia und Dax auch. Und sie können eine Menge, vor allem lustigen Quatsch machen.
Aber trotz aller Albernheiten vergessen sie ihre Pflichten an Board der USS Rattler NX-2507 nicht. Jadzia achtet immer und zu allen Zeiten auf Ensign Dax und Dax macht jede Menge wissenschaftliche Untersuchungen. So hat sie zum Beispiel herausgefunden, dass sie ein 195g schweres Stöckchen mindestens, wenn nicht sogar noch weiter, bis an die Luftschleuse des Raumschiffs tragen kann. Zur Information: Sie selber wiegt ca. 2.200g.
Sehr ausdauernd sind die beiden auch im Einkreisen von Captain Ezri, wie die audiovisuelle Aufzeichnung am Ende dieses Logbucheintrages beweisen.

Auch in Ruhezeiten wacht Ensign Jadzia pflichtbewusst über Ensign Dax, sehr vorbildlich.

Ensign Dax bevorzugt Kuschelsäcke als Ruhezonen.

Ensign Jadzia kann auch beim Aufmerksamsein niedlich aussehen.

Wenn Captain Ezri die Wache übernimmt, kann man ruhig mal ein Nickerchen wagen.

Spannender Fernsehabend auf dem Kuschelsofa

Einsatzbesprechung

„Alles klar Captain Ezri, wir sind bereit!“

Wichtige Übung: Auf einen Stein springen, oben drauf sitzen und es aushalten, dass sich Captain Ezri für das Foto etwas entfernt.

So eine Übung hindert einen jedoch nicht daran, alberne Grimassen zu schneiden.

So sieht eine müde Wissenschaftsoffizierin aus

Share

Wichtiges Training und Wuchtbrumme

Terrazeit: 23.04.2019
Umeltbedingungen: Sonnig bei durchschnittlichen 23°C tagsüber im Schatten

Die beiden äußerst pfiffigen Ensigns Jadzia und Dax sind eine wahre Bereicherung für die USS Rattler NX-2507, dem Raumschiff der Hundekörbchenklasse.
Jeden Tag erleben sie neue phantastische Dinge und lernen dazu. Zum Beispiel ist Wasser nicht nur zum Trinken da, sondern es ist auch nass und manchmal etwas kühl.
Dax trainiert fleißig mit ihren wissenschaftlichen Geräten und Jadzia übt Überleben im Alleingang in der Grünsektion des Raumschiffes.
Auch lernen sie beide ihr Temperament zu zügeln und einen kühlen Kopf zu bewahren. Das ist eine äußerst schwierige Übung, da sie sich gegenseitig anstacheln, aber die endlose Geduld von Captain Ezri hilft ihnen dabei.

Nach den Bildern kommt wie immer eine audiovisuelle Aufzeichnung mit einem besonderen Gast, nämlichFräulein Wuchtbrumme,  am Ende der Aufzeichnung.

Wissenschaftsoffizierin Ensign Dax untersucht ein Artefakt.

Sicherheitsoffizierin Ensign Jadzia sorgt für Sicherheit, wenn Wissenschaftsoffizierin Ensign Dax ihre Untersuchungen anstellt.

Streng beobachtet Ensign Jadzia die Umgebung

Sicherheitscheck im Gras am Rande eines Rapsfeldes

Natürlich läuft sie vorweg und sichert die Umgebung

Nach getaner Arbeit kommt die Erholung…

…während das Bienchen fleißig Blütenpollen einsammelt

Share

Endlich Frühling

Terrazeit: 31,03,2019

Am 20. März war Frühlingsanfang und heute hat man es mehr als deutlich gespürt. Die beiden Ensigns tobten in wilder Ausgelassenheit durch Wald und Feld ohne ihre Pflichten dabei zu vergessen. Sehr vorbildlich.
Umsetzung von Befehlen wie „mamahia“ erfolgten fast prompt.
Impulskontrolle, also nicht quietschen oder bellen, auch wenn sie es vor lauter Vorfreude kaum aushalten, gelingt immer besser.
Sehr schön zu sehen ist auch, dass sie ihr Essgeschirr gegenseitig respektieren und keine von der anderen Essen klaut.
Dax neigt dazu, ihre Mahlzeiten selbständig auf morgens und abends aufzuteilen und Jadzia, obwohl geneigt gern mal zu viel zu essen, geht nicht an die Lebensmittelrationen von Dax. Unabhängig davon, ob Captain Ezri oder der Agent der Sektion 31 anwesend sind oder nicht. Sehr vorbildlich.

Nach den „Das-Leben-genießen“-Bildern erfolgt wie immer und diesmal wieder eine etwas längere audiovisuelle Aufzeichnung.

Die Sicherheitsoffizierin Ensign Jadzia bewacht die Arbeitsstation des Agenten der Sektion 31

Share

Januarsonne… nein Regen… nein Sonne

Terrazeit: 18.01.2019

Die beiden Ensigns beweisen in diesem Logbucheintrag ihre Allwettertauglichkeit. Der Januar 2019 kommt mit April-Manier daher. Den einen Tag schönsten Sonnenschein, gleich darauf Regen und noch einen Tag später lacht die Sonne wieder am azurblauen Himmel.
Ensign Dax ist eine fleißige und ausdauernde Wissenschaftlerin. Mit immer neuen Tricks versucht sie Ensign Jadzia Leckerlies abzuluchsen. Aber nicht umsonst ist Ensign Jadzia eine hervorragende Sicherheitsoffizierin und lässt sich nicht so ohne Weiteres die Butter vom Brot bzw. das Leckerlie aus dem Schnäuzchen nehmen.
Genug geschrieben, hier nun wieder ausreichend Bildmaterial und am Ende des Logbucheintrages ungeschnitten, ungeschönt die audiovisuellen Aufzeichnungen der letzten drei Tage.

Am Wochenende hatten wir Lucy zu Besuch. Lucy ist eine zarte Yorkshire-Terrier-Chihuahua-Dame, die bei weitem nicht so zart ist, wie ihr WG-Mensch meinte. Natürlich kann sie mit der richtigen Motivation Treppen rauf- und runterrennen. Aber sie nutzt die menschliche Hilfsbreitschaft gerne aus und lässt sich tragen. Eine kleine Schlitzohrin ist sie. 

16. Januar, Sonnenschein…

Seltener Einblick unter dem Deckenberg. Kuschel-Nickerchen nach einer anstrengenden Außenmission.

17. Januar, Regen.

18. Januar, Sonnenschein

…und immer in alle Richtungen absichern.

Die dicken Wolken am Horizont bleiben zum Glück hinter dem Seerücken

Share