Schlagwort-Archive: Jadzia

Was schleicht denn da?

Terrazeit: 08.07.2021
Wetter: Gewitterlich bei 20°C

Nach ein paar Wochen gibt es endlich wieder ein Logbucheintrag. Die beiden Lieutenants hatten eine Tiefenraummission in den Sektor Europapark und dort als auch in unserem eigenen Orbit nette Begegnungen gehabt.
Die Bilder sprechen für sich und am Ende des Logbucheintrages gibt es auch wieder eine audiovisuelle Aufzeichnung.

Aus einfachen Hotelbetten kann man auch prima Doppelstockbetten machen

Da kommen sie her, die Prager Rattler

Bei weiteren Sichtungen haben wir 7 Küken gezählt. Diese weißbefiederte Familie wohnt zwischen dem Colosseo und dem Bell Rock an der Elz.

Der Captian schlürft ein Käffchen und die beiden Lieutenants chillen im Trage-Shuttle.

Endlich mal alle auf einem  Bild.
Hinten: Captain Ezri und ein Agent der Sektion 31
Vorn: Wissenschaftsoffizierin Lieutenant Dax und Sicherheitsoffizierin Lieutenant Jadzia

Blindschleiche, eine Echse (keine Schlange, sollte ich es im Video falsch gesagt haben).
In der Nähe vom Europapark

Biber, wohnt bei uns um die Ecke

Audiovisuelle Aufzeichnung

Share

Planschen & Klettern 2021

Terrazeit: 08.03.2021

Heute ist der internationale Frauentag, Zeit für etwas Girlie-Power. Die beiden Offizierinnen der U.S.S. Rattler NX-2507 waren mal wieder recht sportlich unterwegs. Bei der Erkundung des umliegenden Raumes gab es so einige Hindernisse zu überwinden, aber für die beiden  toughen Lieutenants Jadzia und Dax einer ihrer leichtesten Übungen.

Wie immer befindet sich eine audiovisuelle Aufzeichnung am Ende dieses Logbucheintrages.

Neues Wohnquartier im Raumschiff

Beim Nickerchen eng umschlungen

Mit Captain Ezri die Sonne genießen

Für diese Bilder verwenden wir das Kommando „Mammahier“, enstanden zur Husky-Zeit aus „mach mal hier“. Kommen wir an eine entsprechende Erhöhung, die sie schon kennen springen sie ohne Kommando drauf. Sehe ich an anderen Stellen passende Erhöhungen, kommt der Befehl ohne Ortsangabe und die beiden Offizierinnen müssen auf sich gestellt heraus finden, wo sie drauf springen oder klettern sollen.

Nach der Außenmission Entspannungsknabbern. Lieutenant Dax bringt von Zeit zu Zeit entsprechendes Knabbermaterial von den Missionen mit.

Nochmal Leckerliebilder. Dieses Rezept fand Anwendung. Diesmal wurde die Leberwurst durch Thunfisch ersetzt. Da der Teig diesmal mit einer Spritzflasche in die Formen gefüllt wurde, hat Captain Ezri darauf geachtet, dass der Teig so flüssig wie Crêpe-Teig ist. Das erreicht man einfach mit Wasser. Der Teig reichte für fünf komplette Backmatten.

Share

Jadzia & Dax – Hütchenspiel

Terrazeit: 01.02.2021

Die Umweltbedingungen haben sich seit dem letzten Logbucheintrag drastisch verändert.
Das Wasser hat seinen Aggregatzustand den Temperaturen angepasst, diese liegen tagsüber bei über 7°C und nachts deutlich über 0°C.
Es regnet stark und viel, der Sektor D nördlich von uns meldet schon Überflutungen ausgelöst durch Regen und Schneeschmelze.
Die beiden jungen Offizierinnen sind zur Zeit nicht für Außenmissionen zu begeistern, also verlegen wir das Training in die U.S.S. Rattler NX-2507, Raumschiff der Hundekörbchenklasse.
Wie man in der audiovisuellen Aufzeichnung am Ende des Logbucheintrages deutlich sehen kann, geht es um das Training der Nase. Eigentlich. Lieutenant Dax setzt dabei sehr gezielt und exakt ihre Nase ein, Lieutenant Jadzia scheint da eher ihr Gehör einzusetzen. Sie geht auch gezielt an das Hütchen mit dem Leckerlie, aber schaut zur Sicherheit auch noch unter den anderen Hütchen nach. Sie muss als Sicherheitsoffizierin halt sicher gehen, dass da nicht doch noch etwas ist.

Share

Schnee & Sonne

Terrazeit: 15.01.2021

Die Umweltbedingungen meinen es gut mit uns. Nach wochenlangem Dauergrau kam heute nicht nur Sonne, sondern über Nacht auch noch Schnee.
Schnee in dieser Menge hatten die beiden Offizierinnen Jadzia und Dax der U.S.S. Rattler NX-2507  Raumschiff der Hundekörbchenklasse noch nicht gesehen und erleben dürfen.
Wenn die Sonne scheint und der Schnee eher trocken ist, fühlen sich die beiden sehr wohl und genießen das Erkunden der weißen Welt.
Lediglich kalt und nass ist für die beiden Offizierinnen kein Vergnügen.

Nach den Bildern folgt wie immer eine kleine audiovisuelle Aufzeichnung.

Share