Jadzia & Dax – Von Pansen und Café

Terrazeit: 14.01.2018

Dieser Logbucheintrag umfasst die Ereignisse von drei Tagen.
Jadzia und Dax hatten wieder mal eine kleine Außenmission ins Café im Frauenfeldsektor. Mittlerweile verschlafen sie nicht mehr die gesamte Zeit, ihr Benehmen ist tadellos.
Kadettin Dax bekundet eine gewisse Affinität zum Agenten der Sektion 31, während Kadettin Jadzia sich zu mir, dem Captain des Schiffes, hingezogen fühlt.
Die kleine vorabendliche Außenmission, eine Strecke von ca. 1.200 Meter, legen sie fast komplett auf ihren eigenen vier Pfoten zurück. Von Ausbilderin Svea schauen sie sich vor allem das Erkunden mit der Nase ab. Löblich.
Kadettin Jadzi befindet sich in einer Abnabelungsphase, sie bedarf jetzt nicht immer direkten Körperkontakt fürs nachmittägliche Nickerchen.
Die Nachtruhe der Kadettinnen umfasst mittlerweile bis zu acht Stunden ohne Unterbrechung.

Komfortkabine (Sleepypod, medium, beheizbar) im Shuttle „Mini I“

Kadettin Dax mit Agent der Sektion 31

Kadettin Jadzia im Trageshuttle (Napidoo) beim Nachmittagsnickerchen

Kadettin Dax beim Forschen

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.