Frisch gedörrt

Terrazeit: 04.09.2018

Technik: Biochef Dörrautomat Arizona Sol 6 Einschübe
Missionsziel: Produktion von getrockneten Hühnerherzen

In den Laboratorien auf dem Unterdeck wurde der neuangeschaffte Dörrautomat installiert und erstmal testweise in Betrieb genommen. Nach dem unbestückten Testlauf hatte Captain Ezri in der Kombüse der USS Rattler NX-2507 300g Hühnerherzen vom überschüssigem Fett befreit und sie der Länge nach halbiert. Die Hühnerherzhälften hatte sie dann auf Backpapier, welches auf den Gittereinschüben des Dörrautomaten ausgebreitet war, ausgelegt. Wichtig ist, dass sich die Hühnerherzhälften nicht berühren. Für die 300g Hühnerherzen benötigte sie zwei Gittereinschübe. Anschließend schob sie beide Gittereinschübe mit den Hühnerherzhälften in den Dörrautomaten. Bei 65°C für sieben Stunden wurden die Hühnerherzhälften der entsprechend warmen Luft ausgesetzt. Die Geruchsentwicklung hielt sich in Grenzen, jedoch sollte man beim Dörren von geruchsintensiveren Produkten das innere Schott des Labores auf dem Unterdeck schließen und für ausreichende Belüftung sorgen. Damit keine Weltraumschmeißfliegen ins Schiff gelangen können, empfiehlt es sich entsprechende Schutzgitter vor die Lüftungsschleußen zu installieren.
Nach Ablauf der Dörrzeit verringerte sich das Gewicht der Hühnerherzen von 300g auf 60g, dabei ist zu bedenken, dass das dörrfertige Ausgangsprodukt zuvor vom Fett befreit wurde. Die zu dörrenden Hühnerherzhälften wogen daher nicht mehr 300g.
Einige Hühnerherzhälften wiesen nach dem Dörrvorgang einen leichten Fettfilm auf, der Hersteller des Dörrautomaten empfiehlt vermutlich genau deswegen, dass man die Erzeugnisse noch nachtrocknen lässt und dann am besten im Glas aufbewahrt.
Die Kadettinnen Jadzia und Dax meldeten sich freiwillig zum sensorischen Test und zum Geschmackstest. Das Produkt hat die Tests zur vollsten Zufriedenheit bestanden. Es schmeckt ausgezeichnet und knuspert knusprig zwischen den Zähnen.

Beide Kadettinnen erwarten die Testobjekte

Der Versuch wird gestartet

Sieben Stunden später

Die gedörrten Hühnerherzhälften, sie glänzen leicht ölig, sind aber knusprig

Ca. 60g selbstproduzierte Leckerlies, die werden wohl nicht sehr lange halten…

Nachtrag: Es scheint das leckerste Leckerlie zu sein, was die beiden Kadettinnen je in ihrem Leben verkosten durften. 😀

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.