Flott unterwegs auf Madeira

Terrazeit: 13.03.2019

Ensign Jadzia: 2150g
Ensign Dax: 2215g

Im Februar waren beide Ensigns zusammen mit Captain Ezri und dem Agenten der Sektion 31 auf einer Tiefenraummission. Mit einem Shuttle, welches atmosphärenflugfähig ist, ging es zu einem kleinen Inselplaneten namens Madeira. Beide Ensigns zogen es vor, in ihrer Reisekabine (Sleepypod Air) während der Reise sich gründlich auszuruhen, um anschließend entspannt das Reiseziel zu erkunden. Klimatisch stellte sich der Inselplanet recht angehm dar. Zwar wehte auch dort hin und wieder ein recht starker Wind und es regnete auch manchmal, aber die Temperaturen waren erheblich freundlicher als auf dem Heimatplaneten.
Die zweibeinigen Bewohner des Inselplaneten Madeira waren alle so sehr begeistert von unseren beiden Ensigns, dass es Jadzia und Dax manchmal sogar etwas zu viel wurde. Aber Captain Ezri und der Agent der Sektion 31 wussten die Situationen immer entsprechend einzuschätzen und griffen, wenn nötig, ein.
Nach den 30 Bildern folgt wie immer, diesmal allerdings recht kurz, eine audiovisuelle Aufzeichnung.

Jadzias Pfotenabdruck.

Aufgepasst Ensigns, Captian Ezri möchte ein Foto machen.

Prima gemacht.

Beide Ensings völlig schwindelfrei.

Das Pflicht-Selfie.

Wem fällt es auf? Kleiner Tipp, es ist auf dem Rucksack.

Die Reisekabine: Sleepypod Air. Passen beide zusammen rein und obwohl es nicht so aussieht, haben sie wirklich viel Platz da drin. Sie können darin liegen, ohne sich zu berühren.

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.